Herren 1 Bezirksliga: HSG Hohenlohe - SG Schozach-Bottwartal 2 40:29 (15:15)

November 12, 2019

Klarer Heimerfolg für HSG

Die erste Herrenmannschaft der HSG Hohenlohe konnte am vergangenen Samstag in
eigener Halle in souveräner Manier die Tabellenführung in der Bezirksliga gegen die SG
Schozach-Bottwartal 2 verteidigen. Trotz eines schwächeren ersten Halbzeit gelang es der
Heimmannschaft letztlich deutlich mit 40 : 29 zu gewinnen.


Im Verlauf des ersten Durchganges gelang es den Hohenlohern nicht immer, die gewohnten
Leistungen in Angriff und Abwehr abzurufen. Vorne wurden viele klare Torchancen zu
leichtfertig vergeben. Die Abwehr fand nicht den richtigen Zugriff auf den Gegner und auch
die beiden HSG-Torhüter fanden an diesem Tag nicht ins Spiel. So war es nicht
verwunderlich, dass die Gäste in der ersten Halbzeit der Heimmannschaft Paroli bieten und
das Spiel offen gestalten konnten. Eine spielerische Überlegenheit der Hausherren war zwar
erkennbar, aber sie schlug sich im Ergebnis nicht nieder. Beim Halbzeitstand von 15 : 15
gingen die beiden Mannschaften in die Kabinen.


Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es den Gästen noch bis zur 36. Minute das Ergebnis
offen zu gestalten (Spielstand 21 : 19). Danach gab es für die Heimmannschaft kein Halten
mehr. Relativ schnell erhöhte man auf 26 : 21 (42. Minute), weitere 10 Minuten später war
das Spiel beim Stand von 36 : 26 entschieden. Die Heimmannschaft zeigte mit schnellem
Tempospiel und schönen Kombinationen dem Gegner die Grenzen auf und gewann völlig
verdient mit 40 : 29.

Es spielten: Jan Sauer, Rainer Folberth (beide Tor), Luca Breitner (4/1), Jochen Samer (2),
Rico Scheub (1), Theo Morgenstern, Sven Vogt, Yannick Wörz (2), Nico
Gräter (9), Lukas Kinkel (3), Vincent Reinalter(2), Alexander Mies (3), Sören
Vogt (10/3) und Sven Graf (4)

Auf die HSG Hohenlohe kommen in den nächsten Wochen schwere Auswärtsspiele zu.
Bereits am Sonntag, den 17.11.2019, 17:00 Uhr, muss man beim TV Flein 2 antreten. Der
heimstarke TV Flein konnte in der laufenden Runde schon einige überraschende Ergebnisse
erzielen und die HSG Hohenlohe wird stark gefordert sein. Die Mannschaft würde sich über
eine Unterstützung ihrer Fans freuen.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

4. Hohenlohe-Cup am 02.02.2019

December 13, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv