Damen 2 Bezirksklasse: HSG Hohenlohe II - TSV Weinsberg 23:21 (8:8)

April 3, 2019

Versöhnlicher Abschluss im letzten Saisonspiel: HSG-Mädels gewinnen gegen Aufsteiger TSV Weinsberg

 

Am 31.03.2019 um 16:00 Uhr empfingen die HSG Hohenlohe Mädels II den TSV Weinsberg. Die Tribüne war gefüllt mit vielen lautstarken Fans und die Mädels waren hochmotiviert die Saison mit einem Sieg in der eigenen Halle für sich zu entscheiden. Die Mannschaften kannten sich bereits aus den Begegnungen aus dem Pokalspiel und Hinrundenspiel, wobei die HSG hier dem TSV beide Male deutlich unterlag. Auch deshalb wollte man an diesem Tag unbedingt eine bessere Mannschaftsleistung abrufen, um die Partie für sich zu entscheiden. Mit Teamgeist und Siegeswillen sollte sechzig Minuten lang gekämpft werden.

 

Die Motivation der Mädels war bereits beim Warmmachen zu spüren. Die Ansprache von Trainer Stefan Strohmeier für das letzte Rundenspiel diese Saison folgte, in welcher er die Mannschaft auf das Spiel gut vorbereitete. Dreizehn Feldspielerinnen waren im Kader – das hieß für die HSG-Mädels Tempospiel! 1. und 2. Welle gehen und konsequent abschließen.

 

Die erste Halbzeit begann, aber das erste Tor der HSG lies erstmal auf sich warten. Auch der TSV Weinsberg tat sich im Angriffsspiel schwer. In der 8. Minute zeigte die Anzeigetafel einen Spielstand von 1:1. Der TSV Weinsberg legte immer wieder ein Tor vor und die HSG Hohenlohe glich im Gegenzug aus. Es war eine schnelle und auch turbulente erste Halbzeit, die durch technische Fehler auf beiden Fehlern geprägt war. Die 5:1 Abwehr der HSG stand sehr gut und lies dem Gegner nicht oft die Chance zum Durchbruch. Eine torarme erste Halbzeit wurde beim Spielstand von 8:8 beendet und die Seiten wurden gewechselt.

 

Stefan Strohmeier motivierte sein Team mit genauso viel Ehrgeiz in der zweiten Hälfte aufzuspielen. Er mahnte aber an die technischen Fehler abzustellen und mit Zug in Richtung Tor zu ziehen um entweder selbst das Tor zu erzielen oder genügend Torgefahr auszustrahlen, damit die nächste Spielerin den Raum nutzen konnte.

 

In der 38. Minute gelang der HSG eine 2-Tore-Führung, welche in der 41. Minute durch den TSV aber auch schon wieder ausgeglichen war. Es fand ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Mannschaften statt (17:17, 18:18, 19:19) und niemand wollte dieses Spiel aus der Hand geben. Dann gelang dem TSV allerdings eine 2-Tore-Führung in der 53. Minute.

Trainer Strohmeier zückte die Time-Out-Karte und trommelte seine Mannschaft zusammen. Klare Ansage: Keine hektischen und überstürzten Torabschlüsse, ruhig und besonnen spielen sowie die bekannten Spielzüge als Auslösehandlung anziehen um die gegnerische Abwehr in Bewegung zu bringen. Katharina Geist gelang das Tor zum 20:21 und läutete die Aufholjagd kurz vor Schluss ein. Wieder eine Auszeit der HSG, welche auch direkt Wirkung auf dem Feld zeigte - das 21:21 durch Natalie Resch folgte. Die gut aufgelegte Torhüterin Claudia Kircher sorgte dafür, dass in dieser Schlussphase kein Ball der Weinsbergerinnen mehr den Weg ins heimische Tor fand und hielt den Sieg fest. Melanie Jovic erzielte die Führung für die HSG zum 22:21 - nach einem langen Pass von Tamara Wendler, welche sich selbst und das Team mit dem Siegtreffer zum 23:21 belohnte.

Letztes Saisonspiel – Letztes Heimspiel – Sieg! Tolle Mannschaft - Toller Trainer - Tolle Fans! So muss das sein J Die HSG-Mädels II bedanken sich bei den zahlreichen heimischen Fans und beglückwünschen den TSV Weinsberg zum Aufstieg.

 

Die Saison 2018/2019 konnte mit einem tollen Spiel und einer tollen Mannschaftsleistung abgeschlossen werden. Nun geht es in die verdiente Handballpause. Die Vorbereitungsphase für die Saison 2019/2020 starte im Mai/Juni diesen Jahres. Bis dahin: Hey Hohenlohe J

 

 

Es spielten:

Natalie Resch (4), Katja Bolay, Veronika Beigel (1), Katharina Geist (4), Ellen Christine Schalinski, Tamara Wendler (8/3), Corinna Merle, Claudia Kircher (Tor), Anne Van Den Heuvel, Kerstin Vogel, Natalia Mastel, Melanie Jovic (3), Kathrin Theresa Sprenger, Jennifer Pfitzer (3)

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

4. Hohenlohe-Cup am 02.02.2019

December 13, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv