B 1 Junioren mit Arbeitssieg

January 23, 2019

SG Heuchelberg - HSG Hohenlohe 19:25 (11:13)

 

Nach einer zweiwöchigen Pause begannen die B 1 Junioren am 02.01.19 mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Das Trainerteam war mit der Vorbereitung und der Trainingsintensität sehr zufrieden. Man spürte förmlich, dass die Jungs in der Rückrunde ihre Siegesserie ausbauen wollten.

 

Am Sonntag, 20.01.2019 war es endlich soweit. Es ging zum Auswärtsspiel zur SG Heuchelberg.

 

Die zahlreich mitgereisten Fans sahen ein durchwachsenes Spiel der B Junioren. Von Beginn an wollte man eigentlich dem Gegner signalisieren, dass heute Hohenlohe als Sieger vom Platz geht. Doch nach 3 Minuten lag man gleich mit 2 zu 0 zurück. Die sonst so überzeugende Abwehr befand sich teilweise noch im Tiefschlaf. Immer wieder kamen die Heuchelberger Junioren zu leichten Toren. Im Angriff war man zu passiv. Mit Standhandball kann man kein Spiel gewinnen. Das Spiel plätscherte dahin und die Hohenloher B Junioren rannten in den ersten 20 Minuten dem 2 Tore Rückstand hinterher. Ein Zeichen musste her und in diesen Situationen zeigte wiederum Henrik "Hexer" Rohr, dass auf ihn Verlass ist. Mit seinen super Paraden weckte er nicht nur die Abwehr auf sondern brachte auch sein Team auf die Siegerstraße. Nach 20 Minuten "Quark" fingen nun die B Junioren an Handball zu spielen. Bis zur Pause drehte man das Spiel von einem 8:10 Rückstand in eine 13:11 Pausenführung.

 

In der Halbzeitpause war nun jedem Spieler klar, dass dieses Spiel kein Selbstläufer wird. Man musste das körperliche Spiel des Gegners annehmen und im Angriff viele Abläufe optimieren. Die Abwehr wurde umgestellt und mit der Einwechslung von "Joker" Lasse Hanselmann erhoffte man sich mehr Stabilität in der Abwehr.

 

In der zweiten Hälfte zeigten die B 1 Junioren ein anderes Bild. Die Abwehr ließ nur noch 8 Gegentore zu. Zudem stand bei den Hohenloher jemand im Tor der mit einer Quote von 63% gehaltener Bälle ein sicherer Rückhalt war. Nun funktionierten viele Abläufe und Kreisläufer Jonah Homm konnte sich durchsetzen und holte mehrere Strafwürfe heraus. Bis zur 42 Minute baute man den Vorsprung auf 7 Tore aus. In dieser entscheidenden Phase des Spiels stellte man die Weichen auf Auswärtssieg.

Am Ende stand mit 25:19 ein hart erarbeiteter aber auch verdienter Arbeitssieg auf der Anzeigetafel.

 

Letztendlich ist wichtig, dass die B 1 Junioren mit einem Sieg in das Jahr 2019 gestartet sind. Am kommenden Sonntag, 26.01.2019 um 16:15 Uhr, steht in der Öhringer Hohenlohe Halle schon das nächste Heimspiel an. Hier wollen die B 1 Junioren die Siegesserie weiter ausbauen.

Wir sind bereit und freuen uns auf viele Fans.

 

Es spielten:

H. Rohr (TW), L. Kinkel (1), O. Pörgye (6), K. Godratschke, Kevin Rapp, S. Dietrich (5), Leander Horst (5), J. Homm (2), L. Hanselmann (2), B. Maisborn, L. Heiner (4), Trainer: Rapp/Heim/Kinkel, Statistik: Louis Heim/Nico Halbgebauer

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

4. Hohenlohe-Cup am 02.02.2019

December 13, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv