Damen 1: Landesliga Spvgg Mössingen – HSG Hohenlohe 25:21 (9:14)

November 27, 2018

Zum weit entfernten Auswärtsspiel fuhren die Damen der HSG Hohenlohe vergangenen Sonntag nach Mössingen. Erstmals in dieser Saison konnte man mit vollem Kader antreten.

 

Trotz der weiten Anfahrt kam man gegen den Tabellennachbarn gut ins Spiel. Nach neun Minuten konnte die HSG beim 3:4 durch ein Tor von Stefanie Samer die Führung übernehmen. Die Abwehr stand sehr gut und immer wieder konnte man im Angriff überzeugen und schöne Tore erzielen. Bis zum 8:9 konnte die Spvgg Mössingen an der HSG dran bleiben. Danach setzte sich Hohenlohe bis zur Pause auf 9:14 ab.


Die komfortable Führung sollte in der zweiten Hälfte noch weiter ausgebaut werden. Doch der Plan ging nach hinten los. Langsam kämpfte sich Mössingen an die HSG ran. Bei Hohenlohe wollte im Angriff nichts mehr gelingen. Wenn man sich mal eine Chance erarbeitete, endete sie mehrfach am Innenpfosten oder in den Armen der Torhüterin. Beim Stand von 14:17 musste die HSG Hohenlohe eine Zeitstrafe hinnehmen, die das gegnerische Team zu einer Manndeckung von Stefanie Samer nutzte. Das Konzept zog Mössingen dann bis zum Spielende durch und der Angriff der HSG agierte in der Schlussphase ideenlos. Acht Minuten vor Ende konnte Mössingen zum 20:20 ausgleichen und übernahm kurz darauf die Führung. Mal wieder verlor die HSG ein Spiel in der Schlussphase. Mit 25:21 musste man sich dem Gegner geschlagen geben.


Am kommenden Samstag dürfen die Damen dann im Heimspiel gegen den TSV Asperg wieder zeigen was in Ihnen steckt. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Creutzfelder Halle Pfedelbach.

 

Es spielten: Christina Gentner, Milena Hack, Jana Fragner, Nicole Heynicke (3/2), Stefanie Samer (3/1), Tabea Leidig, Kathrin Bauer (3), Verena Friedl (6), Lara Amler, Lydia-Sophie Becker, Julia Maul (1), Michelle Fietze (4), Lea Teichmann (1), Julia Samer

 

Zeitstrafen: SPM 2; HSG 2
Strafwürfe: SPM (3/3); HSG (7/3)

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

4. Hohenlohe-Cup am 02.02.2019

December 13, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv