Damen 2 starten mit einem Sieg in die neue Saison

September 24, 2018

 

Nach guter Vorbereitung auf eine neue Saison, war man gespannt wie die HSG Damen ihr erstes Pflichtspiel gegen Willsbach bestreiten würden.
Durch eine konzentrierte Anfangsphase, mit geschicktem Positionsspiel im Angriff, gelang es bis zur 8. Minute eine 5:2 Führung herauszuspielen. Leider war es dann den Willsbacherinnen möglich durch fehlende Absprachen in der HSG-Abwehr bis Mitte der ersten Halbzeit zum 7:7 Ausgleich zu kommen. Nach einer kurzen Ansprache in der Auszeit, spielte man konzentriert weiter und ließ bis zum Ende der ersten Halbzeit nur noch ein weiteres Tor des Gegners zu. Schließlich ging man mit 11:8 in die Halbzeitspause.
Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen und die ersten Angriffe konnten von beiden Seiten mit Torerfolgen abgeschlossen werden, wodurch die Willsbacher auf 12:10 aufholen konnten. Durch sehr gute Abwehrleistung gelang es der HSG in den nächsten 10 Minuten kein Gegentor zuzulassen, und mit 16:10 einen komfortablen 6 Tore Abstand herzustellen. Die Willsbacher waren chancenlos gegen die Abwehr der HSG, und konnten lediglich durch 2 Siebenmeter zu weiteren Toren kommen. Nach weiteren 10 Minuten in denen überhaupt kein Tor fiel, konnte in der Schlussphase mit den letzten Kräften die Führung auf 20:12 ausgebaut werden. Somit starten die Damen 2 mit einem verdienten Sieg in die neue Saison.

Es spielten: Isabelle Gseller, Claudia Kircher (beide Tor), Natalie Resch (3), Marina Czaker (1), Veronika Beigel, Katharina Geist (1), Tamara Wendler (10/2), Anne van den Heuvel, Kerstin Vogel (3), Kathrin Sprenger (1), Kerstin Maier 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

4. Hohenlohe-Cup am 02.02.2019

December 13, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv